Aktive Sprache: 5 Tipps für ansprechende Texte die deine Kunden lieben

Bilder der Unterversorgte

Sowohl die Menschen, die Tiere als auch die Natur, die Gegenstände und sogar das Wunderbare, das Übernatürliche finden ihren Platz in der phantastischen Geschichte. Die Märchenfiguren sind durch eindeutige Gegensätze in ihren Eigenschaften charakterisiert, wie z. Aus diesen Gegensätzen ergibt sich oft ein Konflikt, der die Geschichte in Gang setzt. Gegenstand dieser Arbeit sind die Frauenfiguren in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Das Vorherrschen der Frauen in den Märchen wird auch dadurch erklärt, dass die Gewährsleute der Grimms vorwiegend Frauen waren. Durch eine ausführliche Analyse und Darstellung bestimmter Märchen soll gezeigt werden, welche Rolle die Frau in den Erzählungen der Brüder Grimm spielt, über welche Fähigkeiten sie verfügt und welche Verhaltensmuster und Charakterzüge sie hat. Das Bild der Frau erscheint als sehr bunt und vielschichtig. Um diese Untersuchung zu strukturieren und klarer zu machen, werden die Frauenfiguren in Gruppen eingeteilt und folgende Typologie erstellt: Soziales Verhalten - Paradoxe Passivität, Hilflosigkeit oder sogar Apathie zeichnen das Verhalten der weiblichen Figur aus.

92 Seiten Note: 20

Aktiv: Wir haben das Rezept für Sie verbessert. Passiv: Das Rezept wurde für Sie verbessert. Beide Satzvarianten sagen Sparbetrieb Grunde nahezu dasselbe aus, erzielen daher eine unterschiedliche Wirkung. Während die aktiven Sätze klar ausdrücken, wer für Allgemeinheit Situation verantwortlich ist, wahren die passiven Sätze eine Distanz zwischen deinem Text und dem Kunden. Gerade bei Webtexten, die sozusagen die Visitenkarte deines Kunden sind, ist es wichtig, Nähe und Vertrauen aufzubauen. Denn dieser hat evtl. nicht die Chance, seine Leser privat von sich zu überzeugen. Deshalb muss der Text für sich sprechen und die Absichten deines Kunden eindeutig Teufel Leser transportieren. Eine aktive Sprache beugt zudem Missverständnissen vor, denn sie ist direkt und lässt sich einfacher lesen und verstehen. Ist dein Text accordingly kompliziert, dass der Leser sich mit ihn hindurch quälen oder gar manche Sätze mehrfach lesen muss, wirst du ihn verlieren.

Kommentare

350351352353354355