Zauberhafte Gedichte

Gedichte für Irgendwo

Juli In deinen Augen möchte ich versinken, deinen Mund möchte ich spüren und deine Stimme leben. Mit dir durchs Wasser gehen und mich von dir Leiten lassen. Der Wind dreht sich um uns, und begleitet uns durch die Tage. Ein jeder Morgen bringt uns neues Glück. Juli Die Nacht ist voller Gedanken. Die Sinne Spielen verrückt. Das Herz erschlägt im hohen Tempo. Die Zeit bleibt still zustehen, dass warten macht mich verrückt.

Moderne Liebesgedichte

Was spitz und stachlicht ist, das hasst das Frauen-Zimmer Es schreit, wenn ihre Hand ein scharfes Ding berührt, Wenn es die Rosen bricht, schilt es die Stacheln immer, Die deren Purpur-Zier zur Wache bei sich führt. Das Honig liebt es zwar, doch aber nicht die Bienen, Deren scharf Gewehr oft ihre Haut verletzt, Es liebt das weiche Blatt der glänzenden Jesminen, Die Dornen aber nicht, die all the rage den Zaun gesetzt. Die Nadel muss ihm zwar im Putze Dienste leisten, Allein die Spitze ist, sobald sie sticht, veracht'.

Erotische Gedichte!

Allgemeinheit Wolken ziehen ganz leise, auch ich bin auf Gedankenreise, auf Gedankenreise nur bei dir, wann bist du auftretend bei mir? Wie lange sitz ich noch im Garten, wie lange muss ich noch warten, bis du bist wieder hier, du mein Schatz auftretend hier bei mir? Rote Rosen bidding ich dir schenken Rote Rosen bidding ich dir schenken, damit du kannst immer an mich denken, wenn du jetzt dann gehst bald fort, angeschaltet diesen wundervollen Ort! An den ich gern gehen würde mit dir, diesfalls müsste ich nicht allein bleiben hier, doch leider kann ich gerade durchgebraten weg, nicht mit dir auf den Liebesweg! Ich muss hier noch einiges erledigen, ich hoffe es wird unsrige Liebe nicht schädigen! Ich komm balding nach, lass dich nicht allein, wie ich liebe Dich und will bei dir sein!

30 ARTEN ZU KÜSSEN 😏🔥 (German Language)


Gedichte und Gedanken

Was macht es aus, wenn ich dich liebe du wirst ja nicht mein und hoffnungslose liebe bringt oft Tränen ein Drum werd ich von dir lassen auch wenn mein Herz zerbricht und werd nicht die hassen, Allgemeinheit mit dir zusammen ist. ER LIEBT MICH Linda N. Wir haben genommen die Flasche mit Wein, Zwei Glaeser und Kerzen, Er schlich sich gerne hinein, In unseren Seelen und Herzen! Der Einfluss des Weines war gleich zu fuehlen, Sein Duft und Farbe betören Dein Herz will ich enthuellen, Damit du mich wirst erhören.

Kommentare

100410051006100710081009