Flirtexting : Das kleine Einmaleins des SMS-Flirts

Mann flirtet Großzügichen

Nicht bei Tinder. Die App zeigt nach der Anmeldung lediglich die Profilbilder von anderen Personen an, die sich in der Nähe aufhalten. Geografische Handy-Ortung sei Dank. Legende: Männer sind bei Tinder in der Überzahl — und beantworten fast alle Frauen-Profile positiv, zeigt eine britische Studie. Getty Images Lieber weggewischt als blamiert Wischt Jennifer nun das erhaltene Profilbild auf dem Handy-Screen nach links weg, war es das: Keine Sympathie, kein Date, kein Sex, keine Liebe. Nur wenn die andere Person Jennifers Profilbild auf dem eigenen Screen auch nach rechts wischt, kann Jennifer mit der Person in Kontakt treten. Diese gegenseitige Übereinstimmung war laut den Erfindern der zentrale Punkt bei der App-Entwicklung: Die Gefahr, beim persönlichen Ansprechen einen Korb zu erhalten, werde dank Tinder ausgeschaltet.

Kann das gut gehen?

Aber freut mich, dass du es jetzt bemerkst. Ihr unterhaltet euch mit zuströmen, versteht euch auch gut, aber accordingly wirklich sicher, ob das Gegenüber nur nett ist oder schon flirtet, seid ihr euch nicht? Keine Angst, denn seid ihr nicht alleine!

Interessiert oder nur nett? An diesen fünf Zeichen erkennen Sie ob Ihr Gegenüber mit Ihnen flirtet

Flirten per Handy ist nicht immer mühelos Quelle: KPA Das Handy piept, das Herz klopft — Flirtexting nennt be in charge of das Nachrichten-Schreiben in der Kennenlernphase. Flirten per Handy ist ja heutzutage Standard, doch das Ganze klingt leichter als es ist. Sie sitzt mit ihrer Freundin am Tisch, er steht beim DJ. Man sieht sich, man sieht sich an, und irgendwann traut er sich, rüberzukommen. Nach ein bisschen Chat stellt man gegenseitige Sympathie fest und es kommt zum Nummernaustausch. Und dann? Wie selbstverständlich verabschiedet man sich mit einem ich schreib dir. Anrufe sind selten geworden.

Kommentare

387388389390391392