Treffen der Kreuzbundgruppe

Treffen mit Sonnenbaden

Positive Entwicklung Die Mitgliederzahlen der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Nideggen entwickeln sich Positiv. Nach Jahren, in denen die Mitgliederzahlen eher rückläufig waren, steigen die Zahlen wieder an. Ob diese Entwicklung mit der Corona-Krise in Zusammenhang gebracht werden kann, ist fraglich. Tatsache ist aber das in diesem Jahr 16 Personen neu in die Einsatzabteilung aufgenommen werden konnten. Darunter sind 12 Quereinsteiger, 2 ehemalige Mitglieder die wieder den Weg in die Feuerwehr gefunden haben, eine Übernahme aus der Jugendfeuerwehr und ein Mitglied welches aus einer anderen Kommune in das Stadtgebiet gezogen ist. Ein Mitglied einer benachbarten Feuerwehr steht während seiner Arbeitszeit zusätzlich der Feuerwehr Nideggen zur Verfügung.

Kinder-Stadtranderholung

Beratungsstelle Nideggen für Kinder, Jugendliche und Eltern Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungsberechtigte können sich bei Erziehungsfragen und bei persönlichen oder familienbezogenen Problemen an Erziehungs- und Familienberatungsstellen wenden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Einrichtungen haben die Aufgabe, zusammen mit den Ratsuchenden deren Probleme zu klären und Lösungen ihrer Fragen zu suchen. Sie unterstützen Familien bei der Erfüllung ihres Erziehungsauftrags und schaffen auch von Kindern und Jugendlichen karitativ und kostenlos in Anspruch genommen werden. Mit ihren breiten Fachkenntnissen helfen Allgemeinheit Beraterinnen und Berater den Ratsuchenden ihre Schwierigkeiten zu bewältigen. Was tut Allgemeinheit Beratungsstelle? Erziehungsberatungsstellen sind staatlich anerkannte ambulante Einrichtungen der Jugendhilfe.

Inserate aus Nideggen

Aktuelle Informationen zum Thema Corona Alle Pressemeldungen des Kreises Düren zum Coronavirus [ Seit gestern 9. Insgesamt sind seit Ausbruch der Pandemie Menschen positiv getestet worden. Die Zahl der Genesenen steigt um 46 und beträgt Stand: 12 Uhr. Dezember, den Antrag einreichen. Dem Kreis Düren hatte das Land Seit gestern 8. Leider sind drei weitere Menschen gestorben 83 und jeweils 85 Jahre. Zur Stunde sind im Kreis Düren Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Kommentare

588589590591592593