Fernduell zwischen Australien und Dänemark

Treffen Sie Fesselde

In Europa, im Mittleren Osten und in Nordamerika sind sie rückläufig. Bei den Quäkern in Afrika und Mittel- und Südamerika handelt es sich zumeist um Mitglieder des Evangelical-Flügels. Eine neue Entwicklung ist die des Wachstums evangelikaler Gemeinschaften im baltischen Raum Ungarn, Rumänien, Kroatien und Serbien. Laut Selbstauskunft gibt es dort Stand Mitglieder, die dem Evangelical-Flügel zuzurechnen sind.

Keine Servietten mehr für die für die Matrosen von Mærsk

Jeden Monat melden weitere Unternehmen Konkurs angeschaltet. Die Unternehmen, nicht nur in der Luftfahrt, treten auf die Bremse, sprechen Kündigungen aus und sparen an allen Ecken und Enden so gibt es seit dem 1. Die Zahl der Arbeitslosen hat sich binnen eines Jahres auf im Juli mehr als verdoppelt. Das öffentliche Bauwesen ist besonders schwer betroffen. Auf eine Stellenanzeige als Empfangschef irgendwo in der Provinz bewarben sich kürzlich Personen. Innerhalb von acht Monaten hat sich nach Angaben des dänischen Arbeitsamts die Zahl der Arbeitslosen unter 24 Jahre vervierfacht.

Inhaltsverzeichnis

Juni Am Juni werden in Dänemark Parlamentswahlen abgehalten. Die Abgeordneten des Folketing, des dänischen Ein-Kammer-Parlaments, werden alle vier Jahre gewählt. Derzeit sind acht Parteien im Parlament vertreten: die Sozialdemokraten SD , die Sozialistische Volkspartei SF , die Sozialliberale Partei RV , Allgemeinheit Rot-Grüne Einheitsliste E , die Liberale Partei V , die Dänische Volkspartei DF , die Konservative Volkspartei KF sowie die Liberale Allianz. Die jüngsten Umfragen des Instituts Voxmeter vom

Navigationsmenü

Podcast Die Stimmung von Ministerpräsident Anders Fogh Rasmussen war am Freitagnachmittag ebenso grau wie sein Anzug: Ich bedauere den Ausgang des Referendums in Irland wahrscheinlich. Natürlich akzeptieren wir die Entscheidung des irischen Volkes. Es ist klar, der Reformvertrag von Lissabon tritt erst all the rage Kraft, wenn alle 27 Mitgliedstaaten ihn ratifiziert haben. In Dänemark ist es ein offenes Geheimnis, dass es den Ministerpräsidenten nach bald sieben Amtsjahren wenig neuen Ufern drängt. Eben deshalb drängt der Regierungschef auf ein dänisches Referendum über die Ausnahmeregeln des Landes. Würde er Dänemark im Herbst als gleichberechtigtes Mitglied in die europäische Familie zurückführen und die Krone durch den Euro als Zahlungsmittel ersetzen, würde dies außerdem seinen persönlichen Ambitionen Rückenwind verleihen. Doch nun, nach dem Nein der Iren, muss auch Rasmussen sich in Geduld üben: Die Haltung der Regierung ist unverändert. Es dient den dänischen Interessen, vollberechtigtes Mitglied der europäischen Zusammenarbeit wenig sein - und eben deshalb möchten wir die Wähler in dieser Legislaturperiode bitten, sich für oder wider eine Abschaffung der dänischen Ausnahmeregeln zu können.

Kommentare

641642643644645646