Übersicht aller Sex-Abkürzungen bei Tinder und Co.

Was ist Online-Dating Wasen

Eigentlich finde ich Online-Dating bescheuert. Ich mag die Shopping-Attitüde nicht, zu der es einlädt. Profile lassen sich abrufen wie Produkte. Der Begriff dafür ist stöbern, so als lägen wir auf dem Wühltisch in der Resteecke eines Kaufhauses. Trotzdem melde ich mich bei einer Partnerbörse an, weil ich mir sehnlich einen Freund wünsche, und der ist mir weder im Job noch im Supermarkt über den Weg gelaufen.

Er sieht viel toller aus

Überraschung: Ich bin immer noch Single. Aber ich bin nicht allein, ich umgebe mich mit jeder Menge mehr oder weniger Gleichgesinnter. Deswegen kann man außerdem als Singl e eine App austesten, die sich vorwiegend an Paare richtet. Und Partner für Dreier, Vierer oder whatever zu finden. Man kann sich hier auch allein anmelden, aber das war in dem Fall nicht nötig. Denn ich habe zwar keinen Partner, dafür aber Freunde wie Dominik. Mit dem habe ich schon so ziemlich alles ausprobiert — warum also durchgebraten gemeinsam bei Feeld anmelden und unserem Wunsch, noch mehr mit anderen Menschen den Freuden körperlicher Liebe zu frönen, nachgehen. Im Grunde funktioniert das Ganze ähnlich wie Tinder. Dieselbe Like- oder Dislike-Funktion, und wenn man ebenfalls geherzt wird, kann man sich schreiben.

Dating-Apps: Das müssen Sie über die digitale Liebesjagd wissen

Bei Tinder und anderen Dating-Apps werden gerne Sex -Abkürzungen verwendet, um Vorlieben Sparbetrieb Bett zu beschreiben. Kannst du alle Codes erraten? Viele junge Menschen nutzen Dating-Apps wie Tinder oder Bumble, um Freunde, One-Night-Stands oder Affären zu finden. Wenn du selbst eine nutzt, ist dir sicher schon aufgefallen, dass einige Profilbeschreibungen seltsame Zahlencodes nutzen. Dahinter verbergen sich oft sexuelle Präferenzen oder intime Angaben zu der Person selbst. Wir verraten dir, was die Sex-Abkürzungen wirklich bedeuten.

Kommentare

314315316317318319