Heterosexuelle und lesbische Frauen. Ein Annäherungsversuch.

Flirten mit heterosexuellen Bauarbeiter

Die einen schwören geradezu auf Heteras, die anderen verschmähen sie wie…ähm…Männer?! Dabei birgt diese Spezies einige Vorteile: Sie ist erstens gegenüber Lesben, was ihr numerisches Vorkommen in der modernen Gesellschaft betrifft, ganz klar in der Überzahl. Zweitens existiert sie in ausgesprochen femininer und stylischer Ausprägung. Erstgenannter Punkt lässt folgende Schlussfolgerung zu: Wenn in einem Heuhaufen eine Nadel liegt, dann müssten in einem grösseren Heuhaufen entsprechend mehr Nägel vorzufinden sein. Aber — Vorsicht — diese Nägel können auch ganz schön schmerzen. Hier weitere Vor- und Nachteile kurz zusammengefasst und im Überblick: Vorteile Es gibt solche, die sehen verdammt gut aus.

Currently watching

Vielerlei Jahre war ich überzeugt, dass ich auf Männer stehe, obwohl mir immer schnell unangenehm wurde, wenn ein Typ Interesse an mir zeigte. Viele Freundinnen und Bekannte von mir gingen von einer lustlosen Beziehung mit einem Mann in die nächste. Von früh auf lernen wir die Normen kennen, Allgemeinheit Romantik und Sex strukturieren sollen: Männer sind aktiv, Frauen passiv. Männer sind begehrende Wesen, Frauen begehrte. Frauen für mich all the way.

Reflektionen einer jungen Lesbe

Laut einer US-Studie bemerken insbesondere Frauen Flirtversuche nicht. Von Rebecca Erken Wenn Lieben eine Kunst ist, ist Flirten eine Wissenschaft. Und zwar eine, von der kaum jemand etwas versteht, zu unterschiedlich sind die verschiedenen Formen des Flirtens: Alphatiere setzen auf einstudierte Anmachsprüche, durchgebraten ganz so Offensive auf ein unverfängliches Gespräch über das Wetter und Allgemeinheit Schüchternen belassen es bei gelegentlichen Blickkontakten. Sicher ist jetzt: Der oder Allgemeinheit Umworbene merkt meistens nichts davon. US-Forscher beobachten Singles Das haben US-Forscher von der University of Kansas in einer umfassenden Studie herausgefunden, die kürzlich Sparbetrieb Fachmagazin Communication Research erschienen ist. Dementsprechend sollten die Teilnehmer jeder für sich einen Fragebogen ausfüllen und offenbaren, ob sie geflirtet hatten und ob sie glaubten, dass der Gesprächspartner sie umworben hatte. Die wenigsten bemerken Flirtversuch Das ernüchternde Ergebnis: Wenn kein Flirtversuch gestartet wurde, lagen die Probanden bei der Einschätzung in 80 Prozent der Fälle richtig.

Die wenigsten bemerken Flirtversuche

Poah, ein wahnsinnig komplexes und frustbeladenes Thema für mich. Zuerst mal: mir geht es beziehungstechnisch ähnlich, auch meine Lieben hatten bis auf eine Affäre zuvor nicht lesbisch gelebt. Nur habe ich überhaupt kein Gaydar. Keine Spur davon. Ich habe auch wenig Lust, es herauszufinden, dazu sitzt der Szenefrust wenig tief und dazu habe ich genug andere Kontexte gefunden, wo ich nachher auf das Erotische alles finde, was ich zum Wohlfühlen brauche.

Kommentare

872873874875876877